Bewegte Pause-Gesunde Jause

Wir machen beim Schulversuch „Bewegte Pause- Gesunde Jause“ mit. Durch die Kürzung der 3. und 4. Unterrichtsstunde von 50 Minuten auf 45 Minuten und die Streichung der Pause zwischen erster und zweiter Unterrichtsstunde „sparen“ wir uns 15 Minuten, sodass wir 30 Minuten Erholungszeit genießen können. Davon sind 10 Minuten zum Jausnen reserviert und 20 Minuten sind  reine Bewegungspause, die nach Möglichkeit im Freien verbracht wird.

Jede Klasse durfte dafür Geräte und Spiele für die “Bewegte Pause“ anschaffen.

Auch während des Unterrichts werden bei Bedarf kurze Bewegungssequenzen mit den Kindern geturnt um höhere Konzentration und Aufmerksamkeit zu fördern.

Wir legen Wert auf eine ausgewogene Jause und ausreichende Aufnahme von Flüssigkeit, idealerweise unseres köstlichen Tiroler Bergquellwassers, das auch während des Unterrichts getrunken werden darf.

Nähere Informationen unter: http://www.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/content/contentWindow?contentid=10008.576582&action=b&cacheability=PAGE&version=1391199377